Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Prozessoptimierung der Liquiditätsplanung von Audi Brussels S.A./N.V.

  • Das Ziel der Bachelorarbeit ist es, den Prozess der Liquiditätsplanung in dem Unternehmen Audi Brussels S.A./N.V. zu verbessern. Dabei soll eine transparentere, genauere, automatisierte und flexiblerer Planung entstehen. Zunächst wurde der aktuelle Planungsprozess genau untersucht und auf Schwachstellen und Problemfelder analysiert. Daraus wurden Handlungsoptionen für Audi Brüssel abgeleitet. Diese wurden in lang-, mittel- und kurzfristige Lösungen eingeteilt. Die langfristigen Verbesserungenmöglichkeiten beschäftigen sich mit der Einführung von voll integrierten Software-Lösungen in Form von Datenanalyse-Plattformen. Die mittelfristigen Handlungsalternativen umfassen speziell angefertigte SAP-Berichte, durch die mehr Zahlungsströme frühzeitig erfasst werden können. Die kurzfristigen Optionen beinhalten die Überarbeitung der Excel-Grundlage der Planung. Wichtiger Bestandteil ist dabei die Erstellung eines Excel-Tools, das eine Übersicht über die verschiedenen Planungsebenen und deren Verlinkungen bietet und dazu eine flexiblere sowie schnellere Erstellung der Planung ermöglicht. Zudem wird eine rollierende Monatsplanung eingeführt.

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Nele Brandt
Advisor:Markus Hoch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2020/12/31
Release Date:2021/04/19
Tag:Liquiditätsplanung
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Finance & Accounting
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt