Budgetierung im Wandel? – Eine Analyse verschiedener Budgetierungskonzepte für mittelständische Unternehmen

  • Unternehmen stehen heute zunehmend Veränderungen gegenüber. Die Marktdynamik ist enorm gestiegen. Die Fähigkeit, angemessen und schnell reagieren zu können, ist für alle Unternehmen, auch für kleine und mittlere, von elementarer Bedeutung. Die Budgetierung gilt als eines der wichtigsten Instrumente der Unternehmenssteuerung. Sie ist für diese neuen Herausforderungen jedoch zu starr und steht deshalb in der Kritik. In der vorliegenden Arbeit wird die traditionelle Budgetierung dargestellt und deren Grenzen aufgezeigt. Neue Methoden, das Better Budgeting, Advanced Budgeting, Beyond Budgeting und die Moderne Budgetierung, wurden entwickelt, um die Unternehmen in einem zunehmend volatilen Umfeld erfolgreich zu führen. Diese Konzepte werden vorgestellt, verglichen und kritisch betrachtet. Die Arbeit soll Antwort darauf geben, ob die neuen Budgetierungskonzepte für Unternehmen im Mittelstand geeignet und praktisch umsetzbar sind. Darüber hinaus soll eine empirische Studie Aufschluss über den aktuellen Stand der Anwendung von Budgetierungsverfahren im Mittelstand geben.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Berit Bock
Advisor:Rütger Conzelmann
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2018/02/28
Release Date:2018/05/15
Tag:Budgetierung; Planung; Unternehmenssteuerung
Pagenumber:68
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Finance & Accounting
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG