Ausbau eines integrierten Risikomanagementsystems am Beispiel der IMS Gear SE & Co. KGaA: Anforderungen und Umsetzung

Development of an integrated risk management system at the example of IMS Gear SE & Co. KGaA: Requirements and implementation

  • Die Bedeutung des Risikomanagements für Unternehmen hat in den letzten beiden Jahrzehnten aufgrund einer immer komplexer werdenden Umwelt sowie steigenden Anforderungen an Risikomanagementsysteme vonseiten der Stakeholder stark zuge-nommen. Welche wesentlichen Anforderungen erfüllt werden müssen und wie ein an-forderungskonformes Risikomanagementsystem umgesetzt werden kann, gehören dabei zu den zentralen Fragestellungen, mit denen deutsche, mittelständische Unternehmen konfrontiert sind und die deshalb im Rahmen dieser Arbeit untersucht werden. Die Auswertung der zu diesen Themen vorhandenen Literatur zeigt, dass die wesentlichen Anforderungen vonseiten des Gesetzgebers entstehen, diese allerdings häufig wenig konkret sind und deshalb durch Normen und Standards konkretisiert werden. Es wird analysiert, dass eine funktionierende Risikomanagementorganisation und ein implemen-tierter Risikomanagementprozess, in dessen Rahmen Risiken identifiziert, bewertet, aggregiert, gesteuert sowie kommuniziert und überwacht werden, die maßgeblichen Anforderungen der Stakeholder erfüllen. Für jeden dieser Aspekte des Risikomanage-mentsystems werden Empfehlungen und Instrumente zur möglichen Ausgestaltung ge-geben, jedoch geschlussfolgert, dass die Wahl der konkreten Umsetzung beim jeweili-gen Unternehmen verbleibt. Wie der Ausbau eines integrierten Risikomanagementsystems in der Praxis umgesetzt werden kann, wird am Beispiel des deutschen Automobilzulieferers IMS Gear SE & Co. KGaA aufgezeigt. Aufbauend auf der Analyse des Status quo wird ein Soll-Konzept definiert, praktische Schritte umgesetzt und weitere Handlungsempfehlungen gegeben. Es zeigt sich, dass trotz einiger Grenzen der Praxistauglichkeit der Risikomanagement-Theorie, insbesondere der Risikomanagementprozess gut in die Praxis umsetzbar ist. Der Ausbau eines integrierten Risikomanagementsystems kann Unternehmen einen Nutzen bringen, der über die Erfüllung von Anforderungen hinausgeht.
  • In the past two decades risk management has become an increasingly important topic for organizations due to a more and more complex environment as well as increasing requirements related to risk management systems on the part of stakeholders. The key questions which medium-sized, German companies therefore have to address refer to which essential requirements they must fulfill and how a risk management system that complies with those requirements can be implemented. Literature research on these top-ics reveals that the essential requirements arise from legislature and are often not very concrete which is why they are specified by norms and standards. It is analyzed that with a functioning risk management organization and an implemented risk management process that identifies, evaluates, aggregates, controls, communicates and monitors risks the requirements of stakeholders are met. This paper provides instruments and recom-mendations on how each aspect of a risk management system can be realized and con-cludes that the choice of concrete implementation remains with the respective company. The example of the German automotive supplier IMS Gear SE & Co. KGaA shows how the development of an integrated risk management system can be implemented in prac-tice. Building on an analysis of the status quo, a target concept is defined, practical steps are implemented and further recommendations for action are given. It is concluded that, despite some limits of the risk management theory, especially the risk management pro-cess can well be applied in practice. The development of an integrated risk management system can bring benefits to organizations that go beyond simply meeting requirements.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Katharina Knieß
Advisor:Rütger Conzelmann
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Release Date:2018/03/01
Tag:Controllingansatz; Früherkennung; KonTraG; RIMIKS; Risikomanagement
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Andere/Other
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG