Implizite Parameter im Printmarketing

Implicit parameters in print marketing

  • Die vorliegende Ausarbeitung gibt einen Überblick über die unbewusst wahrgenommenen Wirkungsweisen von hochwertigen Druckprodukten. Das durch den Wertewandel hin zur Digitalisierung bedrohte Printmarketing gibt Anlass dazu der Frage nachzugehen, inwiefern die Nutzung von veredelten Druckwerbeprodukten einen Mehrwert für die Verbraucher darstellt. Dazu werden vier Hypothesen erarbeitet, die die Wirksamkeit von verschiedenen Veredelungsarten und hochwertigem Papier testen. Zur Prüfung der Hypothesen wird eine neurowissenschaftliche Studie durchgeführt, die die Wirksamkeit anhand der Ausprägung der Gehirnaktivitäten misst. Aus der Studie geht hervor, dass sich stärker veredelte Druckprodukte positiv auf den Verbraucher auswirken können solange diese keine extremen Ausprägungen annehmen. Die höhere Wirksamkeit gegenüber keinen Veredelungen wird angenommen. Außerdem zeigen sich Wirkungsunterschiede innerhalb des visuellen und haptischen Sinnes. Daraus resultierend wird Druckereien empfohlen werbetreibenden Unternehmen von der verbesserten Wirksamkeit zu überzeugen. Diese können höhere Investitionen in Druckwerbeprodukte eingehen, da die entstehenden Mehrkosten durch den Marketingerfolg kompensiert werden. Dabei gilt es stets die Zielgruppenbestimmung im Auge zu behalten.
  • This bachelor thesis provides an overview of unconsciously perceived effects of high-grade print products. Due to increasing digitalization print marketing is threatened and needs to prove its worth. This gives rise to investigate the question to which extent refined printed ads add value to the customer. Four hypotheses are established to study the effectiveness of different types of refinement and premium-quality paper. To analyse the hypotheses a neuro-scientific study is conducted, which investigates the effectiveness based on brain activity measured by electroencephalography (EEG). According to the study more refined print products affect the customer in a more positive way than when no refinement is applied. However, in case of extreme versions there are certain limitations of this effect. Differences were found regarding the sense of perception. It is recommended to printing companies to convince their clients to invest in refined print products as improved marketing effects can compensate for higher costs. Particular care must be taken into consideration of the target group.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anna Krause
Advisor:Kai-Markus Müller
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2018/02/22
Release Date:2018/02/22
Tag:Druckveredelungen; Neuromarketing; Printmarketing
Pagenumber:108
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Marketing
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG