Building a personal brand- Dargelegt an einem Best-Practice-Beispiel

  • Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Markenbildung der eigenen Person. Die Marke ist die Wiedererkennbarkeit, das Alleinstellungsmerkmal einer Firma und gilt als Orientierung für Kunden. Die Wichtigkeit eine Marke als Firma zu haben ist bekannt. Das Konzept der persönlichen Marke ist hingegen bisher relativ unbekannt und das Personal Branding, insbesondere in Deutschland, relativ neu. Sich selbst in der heutigen Arbeitswelt hervorzuheben wird immer wichtiger und zugleich immer schwieriger. Ziel dieser Arbeit ist somit, den Begriff Personal Branding zu erläutern und Gründe zur Motivation zum Aufbau einer eigenen Marke aufzuzeigen. Wie eine Personal Brand entwickelt werden sollte, wird anhand eines Literatur Review sowie eines Best-Practice-Beispiel aufgezeigt, um sich anschließend selbst wettbewerbsfähig am Markt zu positionieren.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Nino Haralambidis
Advisor:Michael Lederer
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2016/09/01
Release Date:2017/03/20
Tag:Branding; Marketing; Personal; Personal branding
Pagenumber:58
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Marketing
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG