Effizienteres Energiemanagement in Privathaushalten mit Hilfe vernetzter Technologien – Markt- und Nutzenanalyse von Smart Home Solutions

  • Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Herausarbeitung einer Markt- und Nutzenanalyse von Smart Home Lösungen im privaten Kontext. Die Arbeit fokussiert sich aufgrund der Themenbreite auf den Bereich des Energiemanagements mit besonderem Augenmerk auf die Herausarbeitung von Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung. Die Fragestellungen werden auf der Grundlage der Auswertung aktueller Fachliteratur diskutiert. Studien und Umfragen von Unternehmen des Smart Home Sektors stellen eine ergänzende Informationsquelle dar. Der erste Teil der Arbeit beschäftigt sich mit der Entstehungsgeschichte der Vernetzung und dem daraus entstandenen Smart Home-Markt. Darauf aufbauend werden die wichtigsten Aspekte der von der Bundesregierung beschlossenen Energiewende aufgezeigt. Das Thema Smartes Energiemanagement vereint die Themen Smart Home, Energiewende und Energiemanagement im weiteren Verlauf der Arbeit und zeigt die Möglichkeiten einer intelligenten Vernetzung auf. Die Analyse zeigt, dass durch den Einsatz intelligenter Steuerungssysteme im privaten Umfeld enorme monetäre Einsparungen im Bereich des Energiemanagements erreichen lassen. Zusätzlich kann die Installation intelligenter Steuergeräte zu einer Verringerung der eigenen CO2 Emission und somit zu einer niedrigeren CO2 Bilanz führen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sebastian Klumpp
Advisor:Frank Kramer
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Release Date:2016/06/21
Tag:CO2-Emission; Energiemanagement; Energiewende; Intelligente Vernetzung
Smart Home
Pagenumber:78
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG