Demographischer Wandel und Potenziale älterer Arbeitsnehmer

  • Das Phänomen „demographischer Wandel“ rückt immer mehr ins Zentrum öffentlicher Diskussion. Mit seinen unterschiedlichen Facetten prägt es Wirtschafts- und Arbeitswelt. Geringe Geburtenraten und steigende Lebenserwartungen führen zu einer dramatischen Veränderung der Altersverteilung. Dies hat, unter anderem zur Folge, dass immer mehr Erwerbstätige in den Ruhestand wechseln und ihre Know-how mitnehmen. Dies stellt Unternehmen vor Herausforderungen, da qualifizierte Fachkräfte nur schwer zu finden sind. Unternehmen werden zum Umdenken und aktiven Handeln aufgefordert. So könnten nicht oder schlecht genutzte Ressourcen wie zum Beispiel Rentner eingebunden werden um dem demographischen Wandel entgegenzuwirken. Die vorliegende Bachelorthesis beschäftigt sich daher mit der Weiterbeschäftigung im Rentenalter. Ziel ist es zu klären, ob die Bereitschaft für eine Erwerbstätigkeit im Rentenalter überhaupt besteht, welche Motive ein Rolle spielen und welche Rahmenbedingungen vorhanden sein müssen. Auf der Basis von aktueller Fachliteratur und einer Befragung älterer Personen ab 55 Jahren, werden diese Fragen in sechs Kapiteln diskutiert. Nach einer kurzen Einleitung wird in Kapitel zwei der demographische Wandel und dessen Herausforderungen für die Arbeitswelt erläutert. Kompetenzen Älterer und Ruheständler so wie betriebswirtschaftliche Effekte werden in Kapitel drei aufgeführt. Kapitel vier beschreibt die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Beschäftigung von Ruheständler. Eine Illustration der Befunde der empirischen Untersuchung erfolgt in Kapitel fünf. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen eine deutliche Leistungsfähigkeit und auch eine Bereitschaft für die Weiterbeschäftigung im Rentenalter. Zu den wichtigsten Motiven gehören Spaß an der Arbeit, Kontakt mit Menschen, Fit bleiben und Wissen weitergeben. Um die Potenziale dieser Bevölkerungsgruppe in vollem Umfang nutzen zu könne müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt und Rahmenbedingungen vorhanden sein. Hier besteht noch auf verschiedenen Ebenen Handlungsbedarf.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Ellina Wendel
Advisor:Armin Trost
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Release Date:2015/11/26
Tag:Arbeitsmotivation; Demographischer Wandel; Fachkräftemangel; Ruheständler; Weiterbeschäftigung im Rentenalter
Employability; Work Ability
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Human Resource Management