Strategic Management in the tourism industry - How can the 'middleman' survive? Analysing Ireland's largest inbound tour operator

  • Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Einsatz von Web Analytics und Social Media Analytics zur Gewinnung primärer Marktforschungsdaten. Als Instrumente der Beobachtung von Inhalten des Internets sowie des Web 2.0 verzichten diese auf die direkte Befragung von Zielgruppen. Stattdessen basieren Web Analytics und Social Media Analytics auf der Analyse von Konversationen und Verhaltensmustern innerhalb einer virtuellen Welt. Im Laufe dieser Arbeit soll festgestellt werden, ob und inwieweit sich die Repräsentativität der durch Beobachtung des Internets gewonnenen Erkenntnisse von den durch direkte Befragungen ermittelten Ergebnissen unterscheidet. Dazu wird der Autor zunächst basierend auf einer umfangreichen Literaturrecherche grundlegende Begriffe der Umfrageforschung, datenbasierten Marktforschung sowie des Web 2.0 definieren. Zusätzlich erhält der Leser einen Überblick über Methoden und Funktionen von Web Analytics sowie Social Media Analytics, die anschließend im praktischen Teil dieser Arbeit eingesetzt werden. In diesem werden mit Web Analytics und Social Media Analytics ermittelte Kennzahlen für Marken unterschiedlicher Produktkategorien in einen direkten Vergleich mit den Ergebnisses einer im Rahmen dieser Arbeit durchgeführten Online-Befragung gesetzt. Basierend auf den im praktischen Teil dieser Arbeit gewonnenen Erkenntnisse erhält der Leser abschließend Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Social Media als Marktforschungsinstrument.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lisa Nippert
Advisor:Paul Taylor
Document Type:Bachelor Thesis
Language:English
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Release Date:2015/11/26
Tag:Business model; Strategy; Tourism
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Business Strategy