Konsumentenverhalten der Automobilkäufer: Geschlechterunterschiede und Implikationen für die Automobilindustrie

  • Gegenstand der hier vorgestellten Bachelorarbeit ist das Konsumentenverhalten der Automobilkäufer. Die einzelnen Faktoren, die einen Einfluss auf das Konsumentenverhalten haben, werden hierfür analysiert. Auf Geschlechterunterschiede wird dabei weit möglichst eingegangen. Der Untersuchungsschwerpunkt wird auf die Beeinflussungsfaktoren der Informationssuche von den Individuen vor einem Autokauf gelegt. Als Unterstützung wird eine empirische Studie in Form einer Umfrage an Studenten und Absolventen gesendet. Zu diesem Zweck wird die Nutzung von persönlichen und unpersönlichen Informationsquellen, im Zusammenhang mit subjektivem und objektivem Wissen untersucht. Zusätzlich wird der Wert der persönlichen Erfahrungen der Konsumenten hinterfragt. Es konnte festgestellt werden, dass signifikante Unterschiede bezüglich der persönlichen, aber nicht der unpersönlichen Informationsquellen bestehen. Außerdem ergab die Umfrage, dass die weiblichen Probanden ihr subjektives Wissen deutlich geringer einschätzen, als die männlichen Teilnehmer. Mögliche Implikationen und Zukunftsaussichten für die Automobilindustrie werden diskutiert.
  • The following bachelor thesis is about consumer behaviour of the automobile purchasers. Influences on the consumer behaviour are being explained as well as gender aspects. Emphasising the ascendancies of the information search before the actual purchase of a car. In the process an empirical study was conducted. Surveys were sent to a subject group consisting of students and alumni. Considering the use of personal and impersonal sources of information, along with subjective and objective knowledge. Moreover the importance of prior personal experiences were examined. The results indicate that significant differences between the usages of personal sources exist, whereas no relevant difference regarding impersonal sources were found. Female participants estimated their objective knowledge lower than male participants. Implications for the automobile industry as well as a future perspective are being discussed.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Juliane Brandstetter
Advisor:Paul Taylor
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Release Date:2015/11/26
Tag:Automobilindustrie; Gender Marketing; Gendermarketing; Geschlechterunterschiede; Informationssuche; Konsumentenverhalten; Neuromarketing
consumer behaviour; gender differences; gender marketing; information search; neuromarketing
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Marketing