Analyse und Implementierung von Shopfloor Management in der Produktion

  • Die Abschlussarbeit beinhaltete nicht nur die Implementierung des Shopfloor Management sondern auch die sorgfältige Analyse davon und den dazugehörigen Lean Methoden. Shopfloor Management bedeutet führen, kommunizieren und steuern am Ort der Wertschöpfung. Jeder Prozess besteht aus Wertschöpfung und Verschwendung und mittels der Lean Prinzipien die auch im Shopfloor Management angewandt werden, soll die Verschwendung vermieden werden. Durch eine transparente Visualisierung der aktuellen und wichtigen Kennzahlen direkt am Ort wird eine Akzeptanz bei den Mitarbeitern geschaffen. Diese neue Unternehmensführung sieht vor, eine offene Fehlerkultur zu entwickeln und die Fehler nachhaltig zu vermeiden. Es wurde die Wichtigkeit einer regelmäßigen Kommunikation erläutert, in denen die Themen und Probleme angesprochen werden. In dieser Arbeit wurden die Lean Prinzipien herausgearbeitet und ein Shopfloor Board entwickelt mit dem gestartet wurde. Zudem wurden die Mitarbeiter auf die Einführung vorbereitet und geschult. Die Mitarbeiter sollen durch das Shopfloor Management gezielt in den Verbesserungsprozess einbezogen werden und eine Eigenverantwortlichkeit entwickeln. Der optimale Zustand sieht vor, dass durch dieses System jeder Mitarbeiter die Ziele des Unternehmens kennt und durch die tägliche Revision der Kennzahlen, nachhaltige Poblemlösungsmethoden angewandt werden um die Ziele zu erreichen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Christian Repp
Advisor:Daniel Cerquera
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Year of first Publication:2015
Release Date:2015/11/26
Tag:Kennzahlen; Lean Prinzipien; Shopfloor Management; Wertschöpfung
Degree Program:IEB - International Engineering