The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 6 of 228
Back to Result List

Marktanalyse zur Regenwassernutzung in Deutschland am Beispiel eines mittelständischen Unternehmens der Umwelttechnik - Konzept zur Entwicklung einer Marketingstrategie der Mall GmbH in Donaueschingen

  • In Deutschland werden im Durchschnitt täglich 121 Liter Trinkwasser pro Person verbraucht, dabei fallen jedes Jahr mehr als 700 Liter Regen pro Quadratmeter an. Der Großteil des Regenwassers fließt jedoch ungenutzt in die Kanalisation. Durch das steigende Bewusstsein für Klima- und Umweltschutz führt der Trend heutzutage mehr denn je zum schonenden Umgang mit Ressourcen. Doch gilt dies auch für die Nutzung von Regenwasser? Im Rahmen einer Marktanalyse zur Regenwassernutzung in Deutschland werden in dieser Arbeit Umfeldbedingungen sowie die Attraktivität des Marktes untersucht, um dadurch Chancen und Risiken sowie das Potential der Regenwassernutzungsbranche abzuleiten. Dabei wird insbesondere auf das Forschungsziel eines komparativen Konkurrenzvorteils unter Berücksichtigung des steigenden Online-Handels und daraus resultierender Preistransparenz eingegangen. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf einem mittelständischen Unternehmen der Umwelttechnikbranche, das sich in einigen Bereichen der Regenwasserbewirtschaftung als Marktführer behaupten kann. Um die Konkurrenz der Firma besser verstehen zu können, werden die Wettstreiter bestimmt und auf verschiedenen Ebenen wissenschaftlich untersucht. Durch eine umfassende Analyse des Vertriebes der Mall GmbH können grundlegende Maßnahmen für eine Marketingstrategie geschaffen werden. Im Rahmen einer Befragung, bei der Kunden und Interessenten zu Themen wie Kaufentscheidung und Kaufabwicklung befragt werden, können Wünsche, Bedürfnisse, Nutzung und der Grad der Zufriedenheit der Kunden eruiert werden. Aus der Analyse werden abschließend Handlungsempfehlungen für Marketing und Vertrieb der Mall GmbH abgeleitet. Dabei wird insbesondere auf eine Neupositionierung der Regenspeicher sowie auf eine Preisanpassung, die auf strengem Preiswettbewerb, Preistransparenz und Kundenzufriedenheit basiert, eingegangen. Des Weiteren wird durch die Prognose zum steigenden Online-Handel im Industriegüterbereich ein eigenständiger Webshop empfohlen. Die Abwicklung des Kaufprozesses sollte aufgrund des indirekten Vertriebs über den Baustoffhandel erfolgen.
  • In Germany the daily consume of drinking water is 121 liters per person on average even though the rainfall is 700 liters per square meter every year. However, most of the rainwater flows unused into the sewerage system. Due to increasing awareness of climate and environmental protection, the trend leads more than ever to a considerate use of resources. However, does this also apply to the use of rainwater? As part of the market analysis for rainwater harvesting in Germany environmental conditions and the attractiveness of the market are examined in this work. Thereby opportunities and risks as well as the potential of the rainwater harvesting industry can be derived. The analysis will have particular regard to the research goal of a comparative competitive advantage considering the rising online trading and the resulting price transparency. The focus of this work is a medium-sized company in the environmental technology sector, which can be named as market leader in some areas of the rainwater management. For a better understanding in the competition of the company the competitors are determined and scientifically examined at various levels. Through a comprehensive analysis of the distribution of the company Mall fundamental measures for a marketing strategy can be created. As part of a survey, in which customers and potential buyers are questioned on subjects such as purchase decision and processing, the customers’ desires, needs, usage and degree of satisfaction can be traced. The analysis concludes with recommendations for the marketing and sales of the company Mall. Particular attention will be given to a repositioning of the rainwater storage tanks as well as to a price adjustment, which is based on strict price competition, price transparency and customer satisfaction. Based on the forecast for increasing online trade in industrial goods, an independent online shop is also recommended by the author. Due to the indirect sales channel, the settlement of the purchase process should be proceed via the building materials trade.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Olivia Maier
Advisor:Paul Taylor
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Release Date:2016/05/11
Tag:Marktforschung; Regenwassernutzung; Umweltbranche
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Marketing
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG