• search hit 3 of 3613
Back to Result List

Führung im Wandel - wie sich durch neue Arbeitszeitmodelle der Führungsstil verändert

  • Einen stetigen Wandel der Gesellschaft, sowie der Arbeitswelt gab es schon immer. Dennoch hat man den Eindruck, dass sich diese Veränderungsprozesse zunehmend beschleunigen. Durch einen steigenden Fachkräftemangel, einem gesellschaftlichen Wertewandel und einem unumgänglichen Arbeitnehmerwunsch nach einer guten Work-Life Balance wird die Notwendigkeit neuer Arbeitszeitmodelle deutlich. Diese verändern nicht nur die bisherigen Unternehmensstrukturen und internen Arbeitsweisen, sondern auch den Führungsstil der Vorgesetzten. Neben der theoretischen Behandlung dieser Themen, gibt diese Bachelorarbeit auch einen praktischen Einblick in die Materie und untersucht am Beispiel der Deutschen Apotheker- und Ärztebank inwiefern sich der Führungsstil durch die Einführung neuer Arbeitszeitmodelle verändert. Mit Hilfe einer qualitativen Befragung von sieben Führungskräften werden die bisherige Umsetzung der mobilen und flexiblen Arbeitsweise sowie die dadurch auftretenden Durchführungsschwierigkeiten ermittelt. Aus den Befragungsergebnissen werden abschließend praktische Empfehlungen zur internen Umsetzung gezogen. Somit bietet diese Bachelorarbeitet eine Momentaufnahme des derzeitigen Wissenstands zum Thema Führung beziehungsweise neuer Arbeitszeitmodelle und gibt praxisbezogene Empfehlungen.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sarina Zängle
Advisor:Armin Trost
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2017/02/28
Release Date:2017/03/14
Tag:Arbeitszeitmodelle; Führung; Personalmanagement
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Human Resource Management
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG