Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz – Ein Heilmittel gegen den Fachkräftemangel? – Eine Analyse am Beispiel der Handwerksbetriebe im Landkreis Konstanz

  • Der Fachkräftemangel. Eines der zentralen, arbeitsmarkpolitischen Themen der letzten Jahre. Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, welches am 1. März 2020 in Kraft treten wird, eröffnet neue Möglichkeiten. Künftig werden auch Fachkräfte aus Nicht-EU-Ländern mit einer beruflichen - nicht zwingend akademischen - Ausbildung leichter nach Deutschland einreisen können, um hier zu arbeiten. Die große Frage ist, ob sich mit dem Gesetz tatsächlich aktuell bestehende und zukünftige Missstände beheben lassen. Die vorliegende Abschlussarbeit untersucht den Gesetzesentwurf am Beispiel der Handwerksberufe im Landkreis Konstanz, und analysiert welche Erfolge zu erwarten sind und wo das Gesetz an seine Grenzen stößt.
  • The lack of skilled labour. One of the central labour market policy issues of recent years. The skilled immigration act, which will come into force on 1st March 2020, opens new possibilities. In the future, it will be easier for skilled workers with a vocational, and not necessarily academic education, to enter from non-EU countries to work in Germany. The big question is whether the law can remedy current and future labour market problems. The present thesis examines the draft law using the example of the craft businesses in the district of Constance in order to analyse what success can be expected and where the law reaches its limits.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Denis Mila
Advisor:Gerrit Horstmeier
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Furtwangen
Date of final exam:2020/03/02
Release Date:2020/04/03
Tag:Arbeitsmarkt; Fachkräfteeinwanderung; Fachkräfteeinwanderungsgesetz; Fachkräftemangel; Migrationspolitik
GND Keyword:Fachkräftemangel
Pagenumber:94
Degree Program:IBW - Internationale Betriebswirtschaft
Functional area:Andere/Other
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG